üstra Hannover

Aufkleber auf Liniennetzplänen

Da in Hannover sehr viel gebaut wird und sich auch das Streckennetz in ständiger Veränderung befindet, ergab sich die Frage, wie beide Betriebssituationen (vor und Üstra2011 (2)_Bildgröße ändernnach den Streckenveränderungen) in den jeweiligen Liniennetzplänen dargestellt werden könnten. Klar war, dass die in den Fahrzeugen befindlichen Netzpläne aufgrund der Vielzahl der Änderungen in jedem Fall ausgetauscht werden müssten. Einige Bauarbeiten am Streckennetz würden allerdings auf keinen Fall mit Fahrplanwechsel beendet sein, d. h. ein zweiter Wechsel der Liniennetzpläne wäre notwendig. ODER? Immerhin kostet ein Austausch aller Netzpläne um die 70.000 Euro. 

Zum Glück hat die ÜSTRA findige Mitarbeiter und die überlegten sich folgendes:
Der fertige, zukünftige Liniennetzplan wird in die Busse und Bahnen geklebt. Um die Fahrgäste nicht mit diesem erst in Zukunft gültigen Plan zu verwirren, werden kleine Aufkleber mit dem „Ist-Zustand“ über die noch nicht fertig gestellte Strecke geklebt. Nach Fertigstellung können diese kleinen Aufkleber mit ganz wenig Aufwand einfach abgezogen werden!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.