KÖR Kooperation östl. Ruhrgebiet

Vier Asse im Revier 
Kooperation ist ein schönes Modewort. Wie gestaltet sie sich aber im betrieblichen Alltag? 

Ein gelungenes Beispiel präsentierte bei Prima die „Kooperation östliches Ruhrgebiet“ (KÖR) mit den Verkehrsbetrieben Bogestra, DSW21, HCR und Vestische Straßenbahnen. Ziel dieser Kooperation ist, den Personennahverkehr für die Kunden zu verbessern und gleichzeitig Geld einzusparen. Dies gelingt etwa durch die Beschaffung „schraubengleicher“ Busse. Aber seit der fruchtbaren Zusammenarbeit ab 2000 sind weitere Synergien entstanden: z. B. gemeinsame Werkstattleistungen, gemeinsame Projekte im Kundenservice und den Sicherheitssystemen, sogar ein gemeiner Internetauftritt (www.bus-und-bahn.de) wurde realisiert. Eine in 2001 vorgenommene Personalprognose zeigte auf, dass auch im Hinblick auf Entwicklung der Altersstruktur, in allen Fach- und Führungsebenen Personalengpässe entstehen werden. Und zwar in allen 4 Verkehrsbetrieben! 
 
Da die externe Weiterbildung der Mitarbeiter für jedes einzelne Unternehmen einfach zu teuer ist, nahm der Gedanke eines gemeinsamen Fach- und Führungsnachwuchsprogramms Gestalt an. Gute Erfahrungen hatten die KÖR- Partner ja schon in der gemeinsamen Ausbildung von z. B. Mechatronikern und Mechatronikerinnen sammeln können. Es entstand ein neues KÖR- Projekt: PEP – Perspektiv-Entwicklung-Personal. Ziel des Programms ist, den Fach- und Führungskräftenachwuchs optimal vorzubereiten. Dazu werden in den Seminarmodulen Themen wie Kommunikationstraining, Führungsinstrumente, Konfliktmanagement, Präsentations- und Moderationstechnik sowie Projektmanagement vermittelt. Die Teilnehmer kommen aus allen 4 Unternehmen und haben so die Möglichkeit, ein unternehmenübergreifendes Netzwerk zu bilden. Zur Hälfte wird dieses Programm übrigens in Freizeit absolviert. Den Abschluss bildet die Arbeit an einem sachbezogenen aktuellen Projekt, wie z. B. die Energieanalyse eines Verwaltungsgebäudes oder die Erstellung eines Organisationshandbuches, etc.. Inzwischen startete schon die 3. PEP Staffel!
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.