üstra Hannover

Chronik der üstra-Kraftomnibusse selbst gemacht
Wir sind gut und es lohnt sich, dies auszudrücken!“

75 Jahre Linienbetrieb mit Kraftomnibussen in Hannover – diesem historischen Ereignis machte im Jahr 2000 die Weltausstellung EXPO Konkurrenz! Die Feier wurde deshalb zwei Jahre später unter dem Motto „77 Jahre Kraftomnibusbetrieb der üstra – 150 Jahre Nahverkehr in Hannover“ nachgeholt… 
… Im Zuge der Vorbereitungen eines Bus-Korsos durch Hannover mit zahlreichen neuen und alten Bussen der üstra (und befreundeten Unternehmen aus ganz Deutschland) und einem Tag der offenen Tür enstand dann die Idee einer Bus-Fahrzeugchronik. Vier Kollegen stellten eine umfangreiche Chronik der Kraftomnibusse zusammen, wobei sie neben der üstra-Archive auf private Sammlungen zugriffen. Bis auf ‚Scans‘ und Belichtung der Druckfilme wurden sämtliche Arbeitsschritte üstra-intern durchgeführt. Ehrenamtlich waren die Kollegen engagiert, lediglich Layout und Druck wurden extern vergeben. Ebenso durch Werbeanzeigen konnten die Herstellungskosten minimiert werden und durch den guten Verkauf der Bücher sogar wieder wettgemacht werden.
Das wunderschöne Druckwerk dokumentiert die Entwicklung der Busflotte von ihren Anfängen 1925 bis heute. Sie lässt die Vergangenheit eines Transportunternehmens Revue passieren und zeigt auf, wie sehr die üstra mit ihren Bussen ein Teil des Hannoverschen Stadtbildes und des Lebens der Bürger dieser Stadt geworden ist. Technikfreunde kommen natürlich auch nicht zu kurz: technische Details und damit technischer Fortschritt werden übersichtlich und systematisch dargestellt. Als Übersicht über den Wagenpark eines Busbetriebes ist sie derzeit die im deutschen Sprachraum beste Publikation, sowohl in inhaltlicher Struktur, Umfang der Information und Vollständigkeit als auch in der Qualität der drucktechnischen Aufbereitung!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.