… an Prima ist:

  • Alle Teams präsentieren selbst Ihre Ergebnisse – oft sehr abwechslungs- und einfallsreich in maximal 20 Minuten
  • Besonderer Wert wird bei den Projekten auf die kollegiale Zusammenarbeit, auch über verschiedene Bereiche hinweg gelegt
  • Es kommt also auf die Mitarbeitermotivation an
  • Gefragt sind dabei Maßnahmen, die nachweislich eine Verbesserung der Kundenorientierung, Abläufe, Wirtschaftlichkeit o.ä. im Unternehmen erreicht haben und übertragbar sind
  • Eine Fachjury bewertet die Projekte und bestimmt einen Sieger
  • Alle, die dabei sein konnten profitieren aber von der Veranstaltung in Form von guten Ideen, regem Austausch und auch Spaß an der eigenen Arbeit!